Diabetes

Fußschaden und Diabetes Wenn Sie an Diabetes leiden, sollten Sie Fußschäden als mögliche Komplikation wahrnehmen. Fußschäden werden oft durch schlechte Durchblutung und Nervenschäden verursacht. Beide dieser Bedingungen können durch hohe Blutzuckerspiegel im Laufe der Zeit verursacht werden. Wenn Sie Ihre Füße gut pflegen, können Sie das Risiko von Fußschäden verringern.

Weiterlesen

Überblick Periphere arterielle Verschlusskrankheit (PAVK) tritt auf, wenn der Aufbau an den Wänden der Blutgefäße dazu führt, dass sie sich verengen. Es betrifft häufig Menschen mit Typ-2-Diabetes, die auch anfällig für hohe Cholesterinwerte und Herzerkrankungen sind. Laut der American Diabetes Association, etwa 1 in 3 Personen mit Diabetes im Alter von 50 Jahren haben PAD.

Weiterlesen

Unabhängig davon, wie lange Sie Insulin zur Behandlung Ihres Typ-2-Diabetes eingenommen haben, müssen Sie möglicherweise Ihre aktuelle Insulinbehandlung aus einer Reihe von Gründen wechseln, die außerhalb Ihrer Kontrolle liegen, wie zum Beispiel: hormonelle Veränderungen, Alterungsprozesse in Ihrem Stoffwechsel Progressive Art des Diabetes Typ 2 Hier finden Sie einige Tipps, die Ihnen beim Übergang zu einem neuen Insulinbehandlungsplan helfen.

Weiterlesen

Was ist Prädiabetes? Eine Prädiabetes Diagnose kann alarmierend sein. Dieser Zustand ist durch abnorm hohen Blutzucker (Glukose) am häufigsten aufgrund von Insulinresistenz gekennzeichnet. Dies ist ein Zustand, in dem der Körper Insulin nicht richtig verwendet. Es ist oft eine Vorstufe zu Typ-2-Diabetes. Laut der Mayo Clinic entwickeln Menschen mit Prädiabetes innerhalb von 10 Jahren häufiger Typ-2-Diabetes.

Weiterlesen

Prädiabetes Wenn Sie einen Prädiabetes erhalten, bedeutet dies, dass Sie einen höheren als normalen Blutzuckerspiegel haben, der nicht hoch genug ist, um Diabetes diagnostizieren zu können. Wenn Sie keine Behandlung dafür erhalten, kann Prädiabetes zu Typ-2-Diabetes, Herzerkrankungen und Schlaganfall führen. Laut den National Institutes of Health (NIH) ist Prädiabetes reversibel.

Weiterlesen

Break It Down: Diabetes und Herzerkrankungen Dr. Priyanka Wali erklärt den Zusammenhang zwischen Diabetes und Herzerkrankungen. Qualität Auto 1080p720p406p270p180p Zurückspulen 10 Sekunden Weiter Hoch Live 00:00 04:50 04:50 Closed Captions Einstellungen Vollbild Herz-Kreislauf-Erkrankungen, auch bekannt als Herzerkrankungen, betreffen zwei bis vier Mal mehr Menschen mit Diabetes als Menschen ohne diese Erkrankung.

Weiterlesen

20170317 Susan's Top Five Organizing Tipps Qualität Auto 1080p720p406p270p180p Zurückspulen 10 Sekunden Weiter oben Live 00:00 01:43 01:43 Closed Captions Einstellungen Vollbilddiabetes Verwalten von Diabetes - ob Sie Typ 1 oder Typ 2 haben - ist ein Vollzeitjob. Ihr Zustand klingelt nicht um 17 Uhr. wenn du bereit bist, eine Pause zu machen.

Weiterlesen

Was ist Glucerna? Glucerna ist eine Marke von Mahlzeitenersatz-Shakes und Riegel. Es wurde von Abbott entwickelt und speziell für Menschen mit Typ-2-Diabetes entwickelt. Diejenigen mit Prädiabetes und Typ-1-Diabetes können auch Glucerna verwenden. Diese Produkte sind kalorien- und zuckerarm sowie proteinreich. Sie enthalten auch künstliche Süßstoffe wie Sucralose und Acesulfam-Kalium, die potentielle Gesundheitsrisiken verursachen können.

Weiterlesen

Was Diabetes Ihrem Körper antun kann Wenn Sie Diabetes haben, produziert Ihr Körper kein Insulin, verwendet es nicht effektiv oder beides. Insulin ist ein Hormon, das den Zucker aus den Nahrungsmitteln, die Sie essen, aus Ihrem Blutkreislauf in Ihre Zellen transportiert, um dort gespeichert oder als Energie verwendet zu werden. Wenn Sie kein Insulin haben oder es nicht effektiv verwendet wird, kann sich Zucker in Ihrem Blut ansammeln.

Weiterlesen

Was ist diabetische Nephropathie? Diabetische Nephropathie ist eine Art von progressiver Nierenerkrankung, die bei Menschen mit Diabetes auftreten kann. Es betrifft Menschen mit Diabetes Typ 1 und Typ 2, und das Risiko steigt mit der Dauer der Erkrankung und anderen Risikofaktoren wie Bluthochdruck und einer Nierenerkrankung in der Familiengeschichte.

Weiterlesen

Übersicht Alpha-Liponsäure (ALA) ist ein mögliches alternatives Mittel zur Behandlung von Schmerzen bei diabetischer Polyneuropathie. Neuropathie oder Nervenschädigung ist eine häufige und potentiell ernsthafte Komplikation von Diabetes. Nervenschäden sind dauerhaft, und ihre Symptome können schwer zu lindern sein. Die Polyneuropathie betrifft die peripheren Nerven des Körpers.

Weiterlesen

Typ-2-Diabetes betrifft eine wachsende Zahl von Menschen auf der ganzen Welt. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation wird die Gesamtzahl der durch Diabetes verursachten Todesfälle in den nächsten 10 Jahren um bis zu 50 Prozent steigen. Wenn Sie Typ-2-Diabetes haben oder jemandem nahe stehen, der dies tut, könnten Sie davon ausgehen, dass Sie alles über diesen Zustand wissen.

Weiterlesen

Überblick Kohlenhydrate sind die Hauptquelle für Glukose (Zucker) im Körper. Ihr Körper verwendet Glukose für Energie. Aber wenn Sie Diabetes, Prädiabetes haben oder nur Ihren Blutzucker genau im Auge behalten, ist es wichtig, auf Ihre Kohlenhydrataufnahme zu achten: Kohlenhydrate erhöhen Ihren Blutzucker. Wenn Blutzucker nicht kontrolliert wird, kann es verschiedene Probleme verursachen, wie verschwommenes Sehen, Kopfschmerzen und Müdigkeit.

Weiterlesen

Ist das üblich? Obwohl Diabetes und erektile Dysfunktion (ED) zwei getrennte Bedingungen sind, neigen sie dazu, Hand-in-Hand zu gehen. Es ist definiert, dass ED Schwierigkeiten hat, eine Erektion zu erreichen oder aufrechtzuerhalten. Männer, die Diabetes haben, haben eine zwei- bis dreimal höhere Wahrscheinlichkeit, an ED zu erkranken. Wenn Männer im Alter von 45 Jahren und jünger an ED erkranken, kann dies ein Hinweis auf Typ-2-Diabetes sein.

Weiterlesen

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Depression und Diabetes? Einige Studien zeigen, dass Diabetes das Risiko für Depressionen verdoppelt. Treten diabetesbedingte Gesundheitsprobleme auf, kann das Risiko für Depressionen noch weiter steigen. Es bleibt unklar, warum das so ist. Einige Forscher vermuten, dass dies auf die metabolische Wirkung von Diabetes auf die Gehirnfunktion zurückzuführen ist, sowie auf das tägliche Management.

Weiterlesen

Übersicht Junk Food sind überall. Man sieht sie in Automaten, in Raststätten, in Stadien und in Hotels. Sie werden in Kinos, Tankstellen und Buchhandlungen verkauft. Und wenn das nicht genug ist, fördert unaufhörliche Werbung Junk-Food im Fernsehen. Junk-Food ist kalorienreich, aber arm an Nährwert.

Weiterlesen

Luke's Diabetes Alarm Hund, Jedi, hält ihn gesund und erlaubt ihm, mehr Zeit zu verbringen, nur ein Kind zu sein. | Bilder von Black and White Dogs Photography Als Dorrie Nuttals 9-jähriger Sohn Luke eine Typ-1-Diabetes-Diagnose erhielt, hätte sie nie gedacht, dass ein Hund helfen würde, sein Leben zu retten. "Mit einer Diabetesdiagnose bekommst du einen Schnellkurs, wie du dein Kind am Leben erhältst.

Weiterlesen

All-meat hat einigen Menschen mit Diabetes geholfen, ihre Glukose zu senken. Aber ist es sicher? Als Anna C. im Alter von 40 Jahren während ihrer Schwangerschaft die Diagnose Schwangerschaftsdiabetes erhielt, empfahl ihre Ärztin eine Standarddiät für Gestationsdiabetes. Diese Diät besteht aus magerem Protein und etwa 150 bis 200 Gramm Kohlenhydrate pro Tag, aufgeteilt auf drei Mahlzeiten und zwei Snacks.

Weiterlesen

Healthline → Diabetes → DiabetesMine → Innovationsprojekt → Patientenstimmenwettbewerb → 2013 Gewinner Leben mit Diabetes Advocacy Forschung Produkte Interviews Testküchen Innovationsprojekt #WeAreNotWaiting Jährlicher Innovationsgipfel D-Data ExChange Patientenstimmenwettbewerb 2013 Patientenstimmen Gewinner Wir haben Patienten gebeten, ihre Gefühle mitzuteilen aktuelle Diabetes-Technologie und was sie fühlen, sind die größten unerfüllten Bedürfnisse.

Weiterlesen

Schlechter Atem und Diabetes Ihr Atem hat eine interessante Fähigkeit, Hinweise auf Ihre allgemeine Gesundheit zu geben. Ein süß-fruchtiger Geruch kann ein Zeichen der Ketoazidose, einer akuten Diabeteskomplikation, sein. Ein Ammoniakgeruch ist mit einer Nierenerkrankung verbunden. In ähnlicher Weise kann ein sehr übler, fruchtiger Geruch ein Zeichen von Anorexia nervosa sein.

Weiterlesen